Userfriendly Preparation and Presentation of Network Performance Data of Mobile Networks [GSM/GPRS/UMTS]

Userfriendly Preparation and Presentation of Network Performance Data of Mobile Networks [GSM/GPRS/UMTS]

4.11 - 1251 ratings - Source



Inhaltsangabe:Einleitung: Die EinfA¼hrung der Technologie UMTS steht bei der Firma tele.ring kurz vor der EinfA¼hrung in den Massenmarkt. Von dieser Technologie versprechen sich alle Netzbetreiber starke ZuwAcchse und Verbesserungen der Services. Network Performance Daten und Monitoring ist eine wichtige Grundlage fA¼r die Weiterentwicklung und den Ausbau eines UMTS-Netzes. Um dem Benutzer einen gewissen Grad an QualitAct zu bieten, muss das Netz immer erweitert und an die neuen BedA¼rfnisse der Benutzer angepasst werden. Auf Basis der Network Performance Daten kApnnen diese getActigt und gleich kontrolliert und geAcndert werden. Die neue Technologie UMTS stellt die Netzbetreiber vor neue Herausforderungen in allen Bereichen. Auch der Bereich Network Performance steht diesen Herausforderungen gegenA¼ber. Um ihnen gewappnet zu sein, mA¼ssen schon vor der EinfA¼hrung der neuen Technologie Vorbereitungen getroffen werden, die einen reibungslosen Wechsel ermApglichen. Vor allem in Bezug auf das neue Verhalten der Zellen unter Last sind bei der Network Performance neue MaAŸstAcbe zu setzen. Da diese MaAŸstAcbe noch nicht genau definiert werden kApnnen, muss man sich langsam an die optimalen Werte herantasten. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit evaluiert die Aspekte der Usability im Zusammenhang mit der Auswahl bzw. Erweiterung einer Network Performance Software fA¼r tele.ring. Dazu wird im ersten Teil die Architektur eines UMTS Netzes als Beispiel fA¼r ein Mobilfunknetz beschrieben, auf das Thema Network Performance Bezug genommen, und auf Quality of Service eingegangen, welches oftmals als Network Performance missverstanden wird. Im zweiten Teil geht es um das Thema Usability. Dieses Thema ist bei der Auswahl einer Software von groAŸer Bedeutung. Da die Network performance Software ein Informationssystem ist, wird auf die speziellen Anforderungen derselben RA¼cksicht genommen. Der dritte Teil beschAcftigt sich mit der Praxis, und damit mit der Erstellung, Auswertung und Interpretation eines Fragebogens, der zum Thema Network Performance an Mitarbeiter von tele.ring verschickt wurde. ZusActzlich dazu wird auch zu einem Experteninterview, welches leider nicht die erwA¼nschten Ergebnisse lieferte, Stellung genommen. AbschlieAŸend werden wirtschaftliche Aœberlegungen zur Anschaffung einer Network Performance Software angestellt und ein kurzer Ausblick auf VerAcnderungen gegeben, die die neuen Technologien (HSDPA, MIMO) in Bezug auf Network Performance mit sich bringen werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort8 I.Network Performance10 1.Architektur des UMTS Netzes12 1.1UTRAN14 1.1.1Node B14 1.1.2Radio Network Controller (RNC)15 1.1.3Handover16 Hard Handover16 Soft Handover17 Softer Handover18 1.1.4Schnittstellen18 1.1.5Zellatmung19 1.2Core Network21 1.2.1CS DomAcne21 Mobile Switching Center (MSC)21 Home Location Register (HLR)22 Authentication Center (AuC)23 Equipment Identity Register (EIR)23 1.2.2PS DomAcne24 Serving GPRS Support Node (SGSN)24 Gateway GPRS Support Node (GGSN)25 Border Gateway25 Charging Gateway Function (CGF)25 GPRS-Backbone25 2.Wozu Network Performance?27 3.Funktionsweise eines Network Performance Systems28 3.1Operation and Maintenance Center30 3.2Switch Commander30 3.3Network Performance Software31 3.3.1Parser32 3.3.2Loader32 3.3.3Performance Database32 3.3.4Summary Scripts32 3.3.5Archiver33 3.3.6Reporting Module33 3.3.7Alarming Module33 4.Quality of Service35 4.1DienstgA¼te36 4.1.1End to End Service36 4.1.2UMTS Bearer Service38 4.1.3CN Bearer und Radio Access Bearer38 4.2Verkehrsklassen38 4.2.1Konversationsklasse39 4.2.2Streaming-Klasse40 4.2.3Interaktive-Klasse40 4.2.4Hintergrund- Aœbertragung40 II.Usability41 5.Begriffsabgrenzung43 5.1Informationssystem43 5.2Benutzerschnittstelle44 5.3Benutzerfreundlichkeit44 5.3.1Bedeutung der Benutzerfreundlichkeit44 5.3.2Aspekte der Benutzerfreundlichkeit46 Erlernbarkeit46 StabilitAct des Erlernten47 Effizienz48 Fehlertoleranz50 Subjektive Zufriedenheit50 Beachtung der Zielgruppe51 6.Die Tendenz zum Minimalismus53 7.Ziele eines Informationssystems55 8.Besondere Anforderungen an ein Network Performance Tool56 8.1Kooperation mit Network Equipment Provider56 8.2Automatisierung57 8.3Reporting57 III.Die a€perfektea€œ Network Performance Software?58 9.Vorgehensweise60 10.Ergebnisse der Umfrage62 10.1Anforderungen an die Usability64 10.1.1Geschwindigkeit64 10.2Anforderungen an die FunktionalitAct67 10.2.1Grafische Darstellung67 10.2.2Automatische Reports67 10.2.3Offline VerfA¼gbarkeit68 10.2.4ExportmApglichkeit 68 10.2.5Technologische Weiterentwicklung69 10.3Checkliste70 IV.Wirtschaftliche Betrachtungen72 11.Die neue Network Performance Software74 11.1Anschaffung einer neuen Network Performance Software74 11.1.1Folgekosten75 11.2Inbetriebnahme einer Network Performance Software75 V.Diskussion und Ausblick77 12.WeiterfA¼hrende Webliographie79 12.1Mobilfunk79 12.2Usability80 VI.AnhAcnge81 A.FragebApgen83 B.a€MoniTooa€œ87 Glossar92 Literaturverzeichnis981 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Kommentar: Die ExportmApglichkeiten der Software (Excel, pdf, html, usw.)? 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Welche Anforderungen in Bezug auf a€ž neue Technologiena€œ (UMTS, HSDPA, VoIP, 3G beyond, usw.) werden fA¼r dieanbsp;...


Title:Userfriendly Preparation and Presentation of Network Performance Data of Mobile Networks [GSM/GPRS/UMTS]
Author: Sebastian Holzer
Publisher:diplom.de - 2005-10-03
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA